Krisenmanagement wie bei Urgroßmuttern

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 02/06/2022
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Torhaus Güstrow

Kategorien


Befindet sich Deutschland am Rande der schwersten Notlage seit Kriegsende? Experten sagen nicht nur eine Energie- und Wirtschaftskrise voraus, sondern auch dramatische Versorgungsengpässe bei Lebensmitteln. Was wir bisher nur aus den Erinnerungen unserer Groß- und Urgroßeltern kannten, steht möglicherweise nun uns selbst bevor.

Höchste Zeit, sich einmal damit zu beschäftigen, wie unserer Vorfahren solche Ausnahmesituationen meisterten. Was können wir von ihnen lernen und wie mit Hilfe der Altvorderen allfällige Krisen durchstehen? Wie schlugen Uroma und Uropa dem Schicksal ein Schnippchen?

Wir wollen uns im Rahmen dieses Vortragsabends mit einigen Überlebensstrategien der Menschen aus der Zeit der beiden Weltkriege beschäftigen und als Höhepunkt ein Notrezept aus dem Kriegskochbuch von 1915 nachkochen. So wird Geschichte nicht nur lebendig, sondern auch hilfreich für die Prüfungen der Gegenwart.

Buchungen


Teilen Sie diesen Beitrag: