Patriotismus

Das Ende des Holmismus

Die Ankunft in Grimmen am Kulturhaus mit dem ungewöhnlichen Namen „Treffpunkt Europas“ erfolgt ganz staatsmännisch. Der Leiter der AfD-Landesgeschäftsstelle öffnet ehrerbietig den Schlag des PKW und Leif-Erik Holm, Parteisprecher in Mecklenburg-Vorpommern sowie Bundestagsabgeordneter in Berlin, steigt lächelnd aus, um sich im nächsten Moment den Fragen des schon wartenden NDR zu widmen. Man habe, so Holm …

Das Ende des Holmismus Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Aus dem Landtag: Meine aktuellen Redebeiträge

Die Hetze gegen Russland im allgemeinen und gegen Präsident Wladimir Putin im besonderen wird von Tag zu Tag aggressiver und hysterischer. Dies umso mehr, als das Gasleitungsprojekt Nord Stream 2 trotz aller Widrigkeiten seiner Vollendung entgegengeht. Aber was fällt ausgerechnet deutschen Politikern ein, ständig die politische Lage in Russland zu kritisieren? Hier meine Reaktion darauf …

Aus dem Landtag: Meine aktuellen Redebeiträge Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Wertschätzen statt verteufeln – 150 Jahre Reichsgründung

Am 18. Januar 1871, also vor 150 Jahren, wurde im Spiegelsaal von Versailles das deutsche Kaiserreich proklamiert. Angesichts der existenzbedrohenden Herausforderungen, mit denen wir Deutsche aktuell ringen, mag sich mancher fragen, welche Relevanz das Ereignis der Reichsgründung für unsere Gegenwart und Zukunft hat. Der Blick auf die Geschichte und deren Bewertung müssen schon deshalb für …

Wertschätzen statt verteufeln – 150 Jahre Reichsgründung Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Mit Entschlossenheit in das Jahr 2021

Das Jahr 2020 liegt hinter uns und wir blicken zurück auf eine einzigartige Zäsur unserer Freiheit und politischen Debattenkultur. Wo das freiheitlich-patriotische Lager die Jahre zuvor einiges an Strukturarbeit und Plattformen etablieren konnte, war 2020 vom großen Gegenschlag des Establishments gegen alle Patrioten geprägt. Mithilfe einer Allianz aus Big Tech, großen Zeitungen und Medien und …

Mit Entschlossenheit in das Jahr 2021 Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die Quelle des Hasses – Zur Lage der Linken

In der Süddeutschen Zeitung – vom Volksmund nicht gerade unverdient auch Alpenprawda genannt – war dieser Tage ein durchaus bemerkenswerter Beitrag zu lesen. Unter der Überschrift „Die linksextreme Szene wird gefährlicher“ berichtet das Münchner Blatt über jüngste Entwicklungen in diesem Milieu, und wenn es das in dieser faktenreichen Weise tut, dann nicht zuletzt wohl auch …

Die Quelle des Hasses – Zur Lage der Linken Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Das Ende der Schubladen – Zur Demonstration in Berlin am 18.11.2020

Wenn die Herrschenden vor einem Angst haben, dann davor, dass wir die uns zugewiesenen Schubladen verlassen und uns auf das besinnen, was uns eint, nämlich der Wunsch, als ein Volk in einem freien und demokratischen Land zu leben. Genau dafür könnten die Corona-Proteste dieser Tage ein Fanal gewesen sein. Nachdem ich gestern gute 24 Stunden …

Das Ende der Schubladen – Zur Demonstration in Berlin am 18.11.2020 Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Frieden im Kaukasus oder armenisches Versailles?

Armenien, die älteste christliche Nation der Welt, steht derzeit vor den schwersten Herausforderungen seiner jüngeren Geschichte. Im Krieg um die armenisch bewohnte Region Bergkarabach im südlichen Kaukasus ist nach sechs Wochen eine Entscheidung gefallen. Mit der Eroberung von Schuschi als strategisch wichtigster Stadt haben die angreifenden aserbaidschanischen Truppen den Karabach-Armeniern eine katastrophale Niederlage zugefügt. Der Ministerpräsident von Armenien, …

Frieden im Kaukasus oder armenisches Versailles? Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Trump, Biden und die freiheitliche Opposition in Deutschland

Es ist Wahlabend und eine haarscharfe Kiste. Der noch regierende Amtsinhaber liegt mit gerade mal einem knappen Prozentpunkt hinter der gegnerischen Partei. Kaum jemand hat mit einem so knappen Ergebnis gerechnet. Für den herausfordernden Kandidaten ein niederschmetterndes Resultat, denn das Ziel hatte eigentlich gelautet, wenn nicht schon einen überwältigenden, so doch wenigstens einen klaren Sieg …

Trump, Biden und die freiheitliche Opposition in Deutschland Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Terror in Europa – Folge unserer Wehrlosigkeit

Es vergeht in Europa keine Woche mehr, da sich nicht irgendwo ein islamistischer Terroranschlag ereignet: Paris, Nizza, Dresden und jetzt Wien. So schockiert wie die Öffentlichkeit nach jeder dieser Bluttaten die Opfer betrauert, so vorhersehbar und immer gleichlautend sind die Reaktionen der Politik. Es sind inhaltsleere Worthülsen und Plattitüden, bei denen man aus bitterer Erfahrung …

Terror in Europa – Folge unserer Wehrlosigkeit Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag:

Italienischer Autor: “Armenier lehren feigen Westen Tapferkeit!”

Vor dem Hintergrund des Krieges zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Bergkarabach im Südkaukasus hat der italienische Journalist Giulio Meotti in einer Kolumne für das israelische Nachrichtenportal Arutz Sheva den Europäern gehörig die Leviten gelesen. Ich habe mir erlaubt, den Beitrag mit dem Titel “Mutige Armenier erteilen dem feigen Westen eine Lektion in Tapferkeit” ins …

Italienischer Autor: “Armenier lehren feigen Westen Tapferkeit!” Weiterlesen »

Teilen Sie diesen Beitrag: