Geschichte

Holodomor mit Ansage – Die Zerstörung der deutschen Wirtschaft

Deutschlands Wirtschaft steuert auf eine Katastrophe zu. Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine verkaufen die Machthaber diese Entwicklung als eine Art Naturereignis, für das höchstens Putin etwas könne. Tatsächlich ist die Zerstörung unserer gesamten Ökonomie durchaus gewollt. Dieser Beitrag erläutert, warum das so ist.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Großangriff auf die AfD: Ein Radikalenerlass für MV

Fünfzig Jahre nach Verhängung des sogenannten Radikalenerlasses in Westdeutschland gegen Parteigänger linker Organisationen plant die rotrote Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern, ähnliche Maßnahmen nun gegen die freiheitlich-patriotische Opposition und insbesondere die Mitglieder der AfD einzuführen. Dieser Beitrag leitet aus den Erfahrungen der 1970er Jahre her, wie die demokratische Rechte heute den Repressionen des Staates begegnen kann.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Ohne Patriotismus ist alles nichts

Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine will die deutsche Bundesregierung massiv aufrüsten. Dabei vergisst sie erwartungsgemäß völlig, dass für eine erfolgreiche Landesverteidigung ein lebendiger Patriotismus mindestens ebenso wichtig ist wie Panzer und Flugzeuge. Dieser Beitrag ist daher ein Plädoyer für Vaterlandsliebe und Heimatverbundenheit.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Zum Krieg in der Ukraine: Respice Finem – Bedenke das Ende

Nach Corona spaltet nun der Krieg in der Ukraine die Menschen quer durch unsere Republik. Weitgehende Ahnungslosigkeit im Hinblick auf die geschichtlichen Hintergründe und politischen Ursachen des Konfliktes trifft allenthalben auf überbordende Arroganz und das typisch deutsche Sendungsbewusstsein. Mein aktueller Beitrag hingegen will zum Innehalten und Nachdenken anregen.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Reformationstag 2021: Manuela Schwesig vereinnahmt Martin Luther

Es wäre ja nicht das erste Mal. In einer offiziellen Verlautbarung zum diesjährigen Reformationstag hat nun auch Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern mit Ambitionen auf den SPD-Parteivorsitz, den deutschen Reformator Martin Luther zu einem Wegbereiter ihrer eigenen Politik erklärt. Das kann man freilich so nicht stehen lassen.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die AfD und das Bürgertum – eine Replik auf Frank-Christian Hansel

Frank-Christian Hansel, Berliner AfD-Politiker und Mitglied des dortigen Abgeordnetenhauses, hat in Reaktion auf den angekündigten Rückzug von Parteichef Jörg Meuthen einen Aufsatz verfasst. Darin legt er dar, welche Schritte die AfD fürderhin zu gehen hätte, um in Deutschland endlich „das Ruder herumreißen“ zu können. Der Text ist zweifellos eine interessante Diskussionsgrundlage. Hier nun ein paar Gedanken meinerseits zum Thema.

Teilen Sie diesen Beitrag: