Das postdigitale Zeitalter des Widerstandes und was wir tun können

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Medien und Aufklärung

Nach den zahlreichen Löschungen freiheitlich-patriotischer Accounts auf Plattformen der Sozialen Medien, lassen sich bei meinen Accounts indes auch massive Reichweiteneinschränkungen feststellen. Wo Facebook & Co. noch keinen juristischen Hebel haben, um gewählte Parlamentsabgeordnete komplett zu verbannen, wird halt deren Sichtbarkeit in den entsprechenden sozialen Netzwerken massiv eingeschränkt. Dies folgt einer Zermürbungsstrategie, deren Intensität in den kommenden […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Unsere neue Broschüre liegt vor!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Medien und Aufklärung

Ich habe stets betont, wie wichtig metapolitische Graswurzelarbeit ist. Deren Ziel muss es sein – nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“ – Stück um Stück das gesellschaftliche Bewusstsein, den Zeitgeist zu verändern. Nur so erreicht man einen wirklich nachhaltigen Wandel. Die marxistische Linke hat das früh erkannt: Nicht allein durch Präsenz in den […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Willkommen in der Postdemokratie (mit Video)

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Deutschland befindet sich in einem postdemokratischen Stadium. Die Botschaften, Meinungen und Äußerungen der Opposition werden zensiert oder komplett unterdrückt. Während dies in den totalitären Systemen der Vergangenheit meist auch mit Gefängnis, Folter und sogar der Ermordung von Dissidenten einherging, geschieht solches heute weitaus subtiler und feinfühliger. Die Zielwirkung, nämlich unliebsame Stimmen aus dem Meinungskorridor und […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Leif-Erik Holm und die AfD in MV – Bilanz einer Ära

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Egal, wie man zur Person Leif-Erik Holm sonst auch stehen mag, seine Bilanz als Landessprecher der AfD in Mecklenburg-Vorpommern ist verheerend. Der Partei wäre freilich wenig geholfen, würde man diese Tatsache schönreden oder gar beschweigen, vor allem dann, wenn die AfD fürderhin noch eine politische Rolle im Nordosten spielen will. Dieser Tage veröffentlichte Martin Sellner […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die AfD und ich – Bemerkungen in eigener Sache

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in News und Politik

Heute habe ich meine Klage gegen die AfD-Bundespartei beim Landgericht Berlin hinsichtlich meines vor zwei Jahren erfolgten Parteiausschlusses zurückgenommen. Juristisch ist das Thema Rückkehr in die AfD für mich hiermit erledigt. Freilich möchte ich es keineswegs versäumen, meinen Schritt angemessen zu begründen. Auf die Diskussion, ob die AfD angesichts ihrer seit Monaten andauernden verheerenden Entwicklung […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Krawalle in den USA – Was steckt dahinter?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Meine unermüdliche Aufklärungsarbeit über die Gefahren des Linksextremismus wird von der Antifa offenbar sehr ernst genommen. Wäre es anders, würden diese Leute nicht immer wieder versuchen, mich einzuschüchtern. Gerade dieser Tage haben sie mein Auto – ich fahre einen südkoreanischen Kleinwagen vom Schrotthändler – mit Bitumen übergossen und die Reifen zerstochen. Derlei spornt mich freilich […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die Verschwörungskeule – Misstrauen ist ein demokratisches Grundrecht

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die Methoden in Deutschland, um Diskurse zu ersticken, Kritiker und Nonkonformisten mundtot zu machen und zu diskreditieren, werden immer vielseitiger und inflationärer. Eine neue Methode ist der Vorwurf, ein „Verschwörungstheoretiker“ zu sein. Das Establishment versucht diesen Begriff verstärkt zu etablieren sowie in seinem eigenen Sinne negativ aufzuladen und zu labeln. Dabei wird der Begriff „Verschwörungstheoretiker“ […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Bundespräsident Steinmeiers Rede zum 8. Mai – Eine Kritik

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Es hat wieder nicht geklappt. Am jüngsten 8. Mai hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erneut die Chance, eine wirklich große, eine wegweisende Rede zu halten; eine Rede, die auch nach Jahrzehnten noch große Anerkennung und Zustimmung finden würde, so wie eben jene des Richard von Weizsäcker am 40. Jahrestag des Kriegsendes. Jedoch ist Steinmeier anders als […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Filmkritik: ARD-Tatort „National Feminin“ vom 26. April 2020

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur und Kunst

Schon Heinrich Heine wusste in seiner „Harzreise“ nicht viel Löbliches über Göttingen zu berichten. Die Einwohnerschaft bestünde im Großen und Ganzen aus Studenten, Professoren, Spießbürgern und Viehzeugs. Besonders groß sei die Zahl der Spießbürger: „So mochte ich kaum begreifen, wie Gott nur so viel Lumpenpack erschaffen konnte.“ Nach allem was wir wissen, hat sich daran […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Meuthens Spaltungsplan – Wie weiter mit der AfD?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

In der AfD rumort es mal wieder gewaltig, seit Jörg Meuthen offen von einer geordneten Spaltung der Partei fabuliert hat. Ich habe in nachfolgendem Beitrag einige Argumente dafür und dagegen zusammengetragen sowie einen Lösungsvorschlag formuliert, in der Hoffnung, damit zur Versachlichung der Debatte beitragen zu können. Auch wenn es am 1. April geschah, war es wohl […]

Teilen Sie diesen Beitrag: