Italienischer Autor: „Armenier lehren feigen Westen Tapferkeit!“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Vor dem Hintergrund des Krieges zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Bergkarabach im Südkaukasus hat der italienische Journalist Giulio Meotti in einer Kolumne für das israelische Nachrichtenportal Arutz Sheva den Europäern gehörig die Leviten gelesen. Ich habe mir erlaubt, den Beitrag mit dem Titel „Mutige Armenier erteilen dem feigen Westen eine Lektion in Tapferkeit“ ins […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Aus der Ohnmacht befreien

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Dem Entschluss politisch aktiv zu werden gehen immer einige Fragen voraus. Was kann ich eigentlich als Einzelner bewirken? Wo soll ich mich engagieren? Was bin ich bereit für das politische Ziel persönlich einzusetzen? Manch einer steht ohnmächtig vor dieser Entscheidung und begnügt sich widerwillig mit der Abgabe seiner Wahlstimme alle vier oder fünf Jahre für […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Sommer 2020 – Das Ende der Stammesgesellschaft?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die Großdemonstration der Querdenker am 29. August war eine Mischung aus Herbst ‘89, Flowerpower und multiideologischem Volksfest. Angesichts dessen verwundert es nicht, dass Politik und Medien dem Ereignis völlig ratlos gegenüberstehen – und verängstigt, denn die Praxis des „divide et impera – teile und herrsche“ könnte endgültig an ihr Ende gekommen sein. Ich muss zugeben, […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Eine Pressemeldung und was dahintersteckt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die Schweriner Volkszeitung (SVZ) schreibt in ihrer heutigen Ausgabe, dass ich angeblich ein Konkurrenzprojekt zur AfD in Mecklenburg-Vorpommern plane. Das ist nicht korrekt. Wie in meinem letzten Blogbeitrag „Die Stille Opposition wecken“ beschrieben, mache ich mir zusammen mit vielen anderen Mitstreitern derzeit Gedanken darüber, wie man enttäuschte Bürger und auch verunsicherte Patrioten in aktive, vor […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die Stille Opposition wecken

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die friedliche Revolution in der DDR 1989 blieb nicht zuletzt deswegen friedlich, weil das System auch von innen her völlig marode war. Vor allem auf der unteren und mittleren Ebene waren viele seiner Diener von der Alternativlosigkeit der herrschenden Verhältnisse nicht mehr überzeugt, sehnten sich nach politischen Veränderungen. Glaubten diese Leute anfänglich noch, das SED-Regime […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Das postdigitale Zeitalter des Widerstandes und was wir tun können

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Medien und Aufklärung

Nach den zahlreichen Löschungen freiheitlich-patriotischer Accounts auf Plattformen der Sozialen Medien, lassen sich bei meinen Accounts indes auch massive Reichweiteneinschränkungen feststellen. Wo Facebook & Co. noch keinen juristischen Hebel haben, um gewählte Parlamentsabgeordnete komplett zu verbannen, wird halt deren Sichtbarkeit in den entsprechenden sozialen Netzwerken massiv eingeschränkt. Dies folgt einer Zermürbungsstrategie, deren Intensität in den kommenden […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Unsere neue Broschüre liegt vor!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Medien und Aufklärung

Ich habe stets betont, wie wichtig metapolitische Graswurzelarbeit ist. Deren Ziel muss es sein – nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“ – Stück um Stück das gesellschaftliche Bewusstsein, den Zeitgeist zu verändern. Nur so erreicht man einen wirklich nachhaltigen Wandel. Die marxistische Linke hat das früh erkannt: Nicht allein durch Präsenz in den […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Willkommen in der Postdemokratie (mit Video)

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Deutschland befindet sich in einem postdemokratischen Stadium. Die Botschaften, Meinungen und Äußerungen der Opposition werden zensiert oder komplett unterdrückt. Während dies in den totalitären Systemen der Vergangenheit meist auch mit Gefängnis, Folter und sogar der Ermordung von Dissidenten einherging, geschieht solches heute weitaus subtiler und feinfühliger. Die Zielwirkung, nämlich unliebsame Stimmen aus dem Meinungskorridor und […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Leif-Erik Holm und die AfD in MV – Bilanz einer Ära

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Egal, wie man zur Person Leif-Erik Holm sonst auch stehen mag, seine Bilanz als Landessprecher der AfD in Mecklenburg-Vorpommern ist verheerend. Der Partei wäre freilich wenig geholfen, würde man diese Tatsache schönreden oder gar beschweigen, vor allem dann, wenn die AfD fürderhin noch eine politische Rolle im Nordosten spielen will. Dieser Tage veröffentlichte Martin Sellner […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die AfD und ich – Bemerkungen in eigener Sache

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in News und Politik

Heute habe ich meine Klage gegen die AfD-Bundespartei beim Landgericht Berlin hinsichtlich meines vor zwei Jahren erfolgten Parteiausschlusses zurückgenommen. Juristisch ist das Thema Rückkehr in die AfD für mich hiermit erledigt. Freilich möchte ich es keineswegs versäumen, meinen Schritt angemessen zu begründen. Auf die Diskussion, ob die AfD angesichts ihrer seit Monaten andauernden verheerenden Entwicklung […]

Teilen Sie diesen Beitrag: