Aus der Ohnmacht befreien

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Dem Entschluss politisch aktiv zu werden gehen immer einige Fragen voraus. Was kann ich eigentlich als Einzelner bewirken? Wo soll ich mich engagieren? Was bin ich bereit für das politische Ziel persönlich einzusetzen? Manch einer steht ohnmächtig vor dieser Entscheidung und begnügt sich widerwillig mit der Abgabe seiner Wahlstimme alle vier oder fünf Jahre für […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Sommer 2020 – Das Ende der Stammesgesellschaft?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die Großdemonstration der Querdenker am 29. August war eine Mischung aus Herbst ‘89, Flowerpower und multiideologischem Volksfest. Angesichts dessen verwundert es nicht, dass Politik und Medien dem Ereignis völlig ratlos gegenüberstehen – und verängstigt, denn die Praxis des „divide et impera – teile und herrsche“ könnte endgültig an ihr Ende gekommen sein. Ich muss zugeben, […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Eine Pressemeldung und was dahintersteckt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die Schweriner Volkszeitung (SVZ) schreibt in ihrer heutigen Ausgabe, dass ich angeblich ein Konkurrenzprojekt zur AfD in Mecklenburg-Vorpommern plane. Das ist nicht korrekt. Wie in meinem letzten Blogbeitrag „Die Stille Opposition wecken“ beschrieben, mache ich mir zusammen mit vielen anderen Mitstreitern derzeit Gedanken darüber, wie man enttäuschte Bürger und auch verunsicherte Patrioten in aktive, vor […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Die Stille Opposition wecken

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die friedliche Revolution in der DDR 1989 blieb nicht zuletzt deswegen friedlich, weil das System auch von innen her völlig marode war. Vor allem auf der unteren und mittleren Ebene waren viele seiner Diener von der Alternativlosigkeit der herrschenden Verhältnisse nicht mehr überzeugt, sehnten sich nach politischen Veränderungen. Glaubten diese Leute anfänglich noch, das SED-Regime […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Gesinnungsdiktatur – Die ideologische Transformation der Bundeswehr

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Die beispiellose Hetze gegen Bundeswehr, Polizei und weitere Institutionen der letzten Wochen wird auch von den öffentlich-rechtlichen Medien weiter befeuert. Was eigentlich eine Banalität darstellen würde, ist nun zum Fall einer Untersuchung des Verteidigungsministeriums geworden und Gegenstand neuerlicher Berichterstattung. Ein Oberstleutnant der Bundeswehr, der unter anderem auch für die Koordinierung der Social-Media-Arbeit zuständig war, soll mit […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Willkommen in der Postdemokratie (mit Video)

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in News und Politik

Deutschland befindet sich in einem postdemokratischen Stadium. Die Botschaften, Meinungen und Äußerungen der Opposition werden zensiert oder komplett unterdrückt. Während dies in den totalitären Systemen der Vergangenheit meist auch mit Gefängnis, Folter und sogar der Ermordung von Dissidenten einherging, geschieht solches heute weitaus subtiler und feinfühliger. Die Zielwirkung, nämlich unliebsame Stimmen aus dem Meinungskorridor und […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Filmkritik: ARD-Tatort „National Feminin“ vom 26. April 2020

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kultur und Kunst

Schon Heinrich Heine wusste in seiner „Harzreise“ nicht viel Löbliches über Göttingen zu berichten. Die Einwohnerschaft bestünde im Großen und Ganzen aus Studenten, Professoren, Spießbürgern und Viehzeugs. Besonders groß sei die Zahl der Spießbürger: „So mochte ich kaum begreifen, wie Gott nur so viel Lumpenpack erschaffen konnte.“ Nach allem was wir wissen, hat sich daran […]

Teilen Sie diesen Beitrag: