Blackout – Wie treffen wir Vorkehrungen für das Unvermeidbare?

Veröffentlicht am
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 17/07/2019
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Torhaus Güstrow

Kategorien Keine Kategorien


Die Folgen der sogenannten Energiewende sind noch gar nicht vollumfänglich absehbar. Gleichwohl sind sich viele Experten einig, dass es keine Frage des ob, sondern des wann ist, bis nämlich die für eine komplexe Hochtechnologiegesellschaft ultimative Katastrophe über uns hereinbricht: ein Blackout. Dieses Wort steht für einen plötzlichen, überregionalen und länger andauernden Stromausfall mit weitreichenden Konsequenzen für die gesamte Infrastruktur, mithin also für die Telekommunikations-, Wasser-, Abwasser-, Geld-, Lebensmittel- und Gesundheitsversorgung. Dessen sind sich leider viel zu wenige Menschen bewusst. Dabei ist es von immenser Bedeutung, schon jetzt angemessene Vorkehrungen für den Ernstfall zu treffen. Wie diese aussehen sollten, um einen längeren Blackout halbwegs unbeschadet überstehen zu können, wird das Thema unseres Vortrages sein.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Teilen Sie diesen Beitrag: