Stellungnahme zu meinem Parteiausschluss aus der AfD

Veröffentlicht am 5 Kommentare

Liebe Mitstreiter nah und fern, gestern war irgendwie ein surrealer Tag. Nur wenige Stunden nachdem ich von meinem Parteiausschluss erfahren hatte, marschierte die rote SA in Gestalt der vermummten Antifa direkt vor unserer Haustür am Heiligengeisthof auf und forderte mit lauten Sprechchören meine Ermordung („Arppe, Arppe, aus der Traum! Bald liegst Du im Kofferraum!“). Nur […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Falsche Helden: Ein paar Gedanken zu Herrn Maaßen und zur Nordkirche

Veröffentlicht am 2 Kommentare

I. Als Martin Luther seinerzeit anfing dem Pontifex der allein seligmachenden Kirche auf die Nerven zu gehen, indem er die unchristlichen Machenschaften des katholischen Klerus mit wachsender Schärfe kritisierte, dachte man in Rom darüber nach, wie der aufsässige Mönch aus dem deutschen Hinterland ruhiggestellt werden könnte. Papst Leo X. hatte dann auch eine zündende Idee […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Mein Rückblick auf eine bemerkenswerte Woche

Veröffentlicht am 2 Kommentare

I. Nicht nur im Bundestag, sondern auch im Schweriner Landtag ging es in der vergangenen Woche streckenweise hoch her. Beispielsweise während der Debatte über einen Antrag der AfD-Fraktion, der auf die Anerkennung Georgiens und der Maghreb-Staaten als „sichere Herkunftsländer“ abzielte. Ich selbst untermauerte die Richtigkeit dieses Anliegens mit einem Redebeitrag, in dem ich über meine […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Aus der Rostocker Bürgerschaft: Das falsche Seezeichen

Veröffentlicht am 7 Kommentare

Auf der Tagesordnung der gestrigen Sitzung der Rostocker Bürgerschaft stand ein Antrag der Fraktionen der SPD und der Grünen mit folgendem Inhalt: „Die Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock bittet den Oberbürgermeister der Bundeskanzlerin Angela Merkel Unterstützung zur Aufnahme der im Mittelmeer geretteten Flüchtlinge anzubieten.“ Dieser Antrag wurde mit großer Mehrheit, übrigens auch seitens der CDU, […]

Teilen Sie diesen Beitrag:

Der Kampf für unser Land geht weiter

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Mir ging und geht es immer darum, für die Freiheit unseres Volkes und unserer Nation zu kämpfen als Teil eines Europas der Vaterländer. Ob nach all diesen rufmörderischen Intrigen nun innerhalb oder außerhalb der AfD ist ohne Belang. Es gibt Dinge, die größer sind als wir selbst oder als eine Partei. Wichtig sind feste Entschlossenheit und […]

Teilen Sie diesen Beitrag: