Videostatement: Schwesig und der linke Terror

Veröffentlicht am

Von der geheuchelten Entrüstung der Blockparteien und ihrer Protagonisten über den roten Terror rund um den G-20-Gipfel in Hamburg dürfen wir uns nicht blenden lassen. Die Hintermänner und -frauen der Linksextremisten, wie zum Beispiel Manuela Schwesig, sitzen in den Rathäusern, Ministerien, Staatskanzleien und Parlamenten unseres Landes, wo sie seit Jahrzehnten den Boden bereitet haben für das, was in den vergangenen Tagen und Nächsten in der Elbmetropole geschehen ist.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Ein Gedanke zu „Videostatement: Schwesig und der linke Terror

  1. The very core of your writing while sounding reasonable in the beginning, did not settle perfectly with me personally after some time. Somewhere within the paragraphs you managed to make me a believer but just for a very short while. I nevertheless have got a problem with your jumps in assumptions and you might do well to help fill in all those breaks. In the event you actually can accomplish that, I would undoubtedly end up being fascinated.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.